Laktoseunverträglichkeit

Leiden Sie an Bauchschmerzen, Darmgeräuschen, unangenehmen Blähungen und Durchfällen, wenn Sie Milchprodukte verzehren?


Oft ist die Unverträglichkeit von Milchzucker (Laktose) auch als "Laktoseintoleranz" bekannt. Laktose ist eine Zuckerart und Bestandteil der Milch. Sie wird durch das Enzym Laktase im Dünndarm zersetzt. Ist im Dünndarm wenig oder keine Laktase vorhanden, wird die Laktose in den Dickdarm transportiert und von Bakterien vergoren. Ein Enzymmangel an Laktase führt dann häufig zu Beschwerden.

Wenn Ihr Arzt eine solche Unverträglichkeit festgestellt hat, können Sie durch eine laktosefreie Diät
oder eine laktosearme Diät die Beschwerden deutlich mindern.

  • Wir beraten Sie bei der Umstellung auf laktosearme Milchprodukte sowie andere Ersatzlebensmittel.
  • Dabei sorgen wir dafür, dass Sie auch weiterhin mit Calcium und Vitaminen gut versorgt sind und keine Mangelerscheinungen auftreten,
  • Sie lernen Alternativen beim Einkauf und bei der Familienernährung kennen
  • Sie erhalten Rezepte zum praktischen Umsetzung.

Damit Ihre Lebensqualität wieder steigt und Sie Essen beschwerdefrei genießen können!
Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Termin jetzt hier!